17.12.2017, 10:49 Uhr

Widerstand geleistet Betrunkener Autofahrer beleidigt Polizisten

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 16. Dezember, gegen 0.50 Uhr sollte in Blaibach ein Pkw Audi zur Verkehrskontrolle angehalten werden.

BLAIBACH/LANDKREIS CHAM Als der 33-jährige Fahrer die Anhaltesignale bemerkte, flüchtete er zunächst mit seinem Pkw, stellte diesen dann kurze Zeit später ab und flüchtete weiter zu Fuß. Der Flüchtende konnte von den Polizeibeamten jedoch eingeholt und vorläufig festgenommen werden. Grund für die Flucht war die starke Alkoholisierung des Fahrers, weshalb eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt wurden.

Darüber hinaus beleidigte der Fahrer die Beamten und leistete bei der Blutentnahme Widerstand, sodass diese unter Anwendung von körperlicher Gewalt zwangsweise durchgeführt werden musste. Gegen den Fahrer wird Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung erstattet.


0 Kommentare