14.12.2017, 13:03 Uhr

Wer kann helfen? Unfallflucht auf der B16 – die Polizei fahndet nach Brummifahrer

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Am Mittwoch, 13. Dezember, gegen 6 Uhr, befuhr der Unfallgeschädigte, ein 53-jähriger Regenstaufer, mit seinem Lastwagen die Bundesstraße B16 in Richtung Roding/B85. Zur gleichen Zeit kamen ihm drei Lastwagen in Fahrtrichtung Regensburg entgegen. Aus bislang nicht geklärten Gründen kam der letzte der drei Lastwagen auf Höhe Nassen leicht auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier mit dem linken Außenspiegel des 53-Jährigen.

RODING/LANDKREIS CHAM Während dieser im Anschluss auf einem nahegelegenen Parkplatz anhielt, um von dort aus die Polizei zu verständigen, setzte der bis dato unbekannte Brummifahrer seine Fahrt in Richtung Regensburg fort, ohne sich um seine Pflichten als Unfallbeteiligter gekümmert zu haben.

Die PI Roding sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die sich zu besagter Zeit auf der B16 befunden und den Unfall unter Umständen bemerkt haben. Der entstandene Sachschaden am Lkw des Geschädigten wurde auf 1.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare