11.12.2017, 08:54 Uhr

Unfall am Montagmorgen Massenkarambolage auf der A93 bei Regenstauf – sieben Verletzte

(Foto: Alexander Auer)(Foto: Alexander Auer)

Montagmorgen, 11. Dezember, kam es auf der Autobahn A93 bei Regenstauf zu einer Massenkarambolage mit insgesamt sieben Autos.

A93/REGENSTAUF Eine Person wurde mittelschwer verletzt, sechs weitere leicht. Laut Polizei dürfte die Unfallursache zu geringer Abstand und Regen gewesen sein. Die Leitstelle löste aufgrund der Erstmeldung Großalarm aus; man ging von vielen schwer verletzten aus.Elf Rettungswagen sowie mehrere Notärzte waren vor Ort. Die A93 war in Richtung München für rund zwei Stunden voll gesperrt. Mittlerweile fließt der Verkehr wieder über den Standstreifen.


0 Kommentare