03.12.2017, 11:20 Uhr

61-Jähriger auf Abwegen Auf der B15 gewendet – Kleinkind und Vater verletzt, 10.000 Euro Schaden

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

Am Samstagnachmittag, 2 Dezember, war ein 61-jähriger Autofahrer aus Thüringen auf der Bundesstraße B15 von Obertraubling kommend unterwegs in Richtung Neutraubling. Offenbar hatte er sich verfahren ...

OBERTRAUBLING Denn nach der Kreuzung der B15 mit der Landshuterstraße wollte er wenden, um seine Fahrt in Richtung Niedertraubling fortzusetzten. Beim Wenden kollidierte er mit dem in gleicher Richtung links neben ihm fahrenden Auto einer 34-jährigen Frau aus dem Landkreis. Durch den Unfall wurden deren Ehemann und deren Kleinkind leicht verletzt und mussten in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert werden. Das Auto der Frau wurde abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.


0 Kommentare