23.11.2017, 11:53 Uhr

Tankbetrug Mit geklauten Kennzeichen zum Tanken und dann nicht bezahlt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Mittwoch, 22. November, gegen 9 Uhr, fuhr ein Pkw der Marke Skoda, Typ Octavia, Farbe Schwarz, auf das Tankstellengelände in der Straubinger Straße in Wörth an der Donau. Der Beifahrer stieg aus und betankte den Wagen mit Diesel im Wert von 57,73 Euro.

WÖRTH AN DER DONAU Ohne die Tankschuld zu begleichen, fuhr das Fahrzeug weg. Anhand der vorhandenen Videoaufzeichnung konnte festgestellt werden, dass an dem Pkw amtliche Kennzeichen angebracht waren, die kurz vorher von einem Pkw entwendet wurden, der auf einem Firmengelände im Stadtosten stand.


0 Kommentare