29.10.2017, 14:24 Uhr

Eingestürzt Orkanböen beschädigen Neubau in Bad Kötzting

(Foto:Ursula Hildebrand)(Foto:Ursula Hildebrand)

Orkanartige Böen, vor denen der Deutsche Wetterdienst für den Landkreis Cham für Sonntag, 29. Oktober, gewarnt hatte, führten bei einem Neubau in der Innenstadt dazu, dass drei senkrechte Mauerteile auf dem obersten Stockwerk auf das Gerüst gestürzt sind.

BAD KÖTZTING Das Gerüst hielt der Belastung stand, sodass nur ein Teil zu Boden fiel und dabei einen darunter stehenden Baum beschädigte. Durch die bestehende Umzäunung der Baustelle bestand deshalb keine Gefahr für Fußgänger. Die drei Mauerteile wurden durch Mitarbeiter der Baufirma zunächst gesichert und im Anschluss mit Hilfe eines Krans kontrolliert umgestürzt.

Der Bereich in der Bad Kötztinger Innenstadt wurde wegen des zeitgleich stattfindenden Marktsonntages großräumig abgesperrt und nach Beseitigung der Gefahr wieder freigegeben. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Kötzting war mit rund 20 Mann im Einsatz und sorgte für die Sicherungsmaßnahmen.


0 Kommentare