29.10.2017, 08:07 Uhr

Unfall in Regensburg Baggerarm bleibt an der Bahnunterführung in der Donaustaufer Straße hängen

(Foto:svedoliver/123rf.com)(Foto:svedoliver/123rf.com)

Am Freitag, 27. Oktober, gegen 9.20 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Berufskraftfahrer aus Sachsen mit einer Sattelzugmaschine die Donaustaufer Straße in Regensburg in westlicher Richtung. Auf seinem Sattelanhänger hatte er einen Bagger geladen, dessen Ausleger jedoch nicht ganz eingefahren war.

REGENSBURG So war es unausweichlich, dass der Bagger-Ausleger beim Befahren der dortigen Bahnunterführung mit deren Betondecke kollidierte. Laut Notfallmanager der Bahn entstand dort jedoch nur Sachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich. Am Bagger entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Der Kraftfahrer wurde verwarnt.


0 Kommentare