20.03.2020, 09:50 Uhr

Polizei beruhigt Spaßanrufe vom „Müllschnüffler“

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am 14. März meldete ein besorgter Hebertsfeldener bei der Polizei Eggenfelden, am Vortag Anrufe durch Unbekannten mehrere Anrufer erhalten zu haben. Der Anrufer äußerte unter anderem den Müll des Hebertsfeldener zu durchsuchen, sowie dass dessen Haus fotografiert wird.

HBERTSFELDEN. Recherchen seitens Polizei ergaben, dass es sich hierbei um so genannte „Spaßanrufe“ durch die Website Marcophono handelt. Dort kann man verschiedene Sprachmodule auswählen, um Personen anonym anzurufen, wobei die Sprachmodule abgespielt werden. Bei dem Hebertsfeldener wurden die Module „Ihr Haus wird fotografiert, sowie „Der Müllschnüffler“ angewandt. Personen, welche diese Art von Anruf erhalten, können ruhigen Gewissens das Gespräch beenden.


0 Kommentare