27.11.2019, 11:07 Uhr

4.000 Euro Schaden 26-Jähriger randalierte im Stadtgebiet

(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)

Ein 26-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Kirchdorf randalierte wahllos am Montag, den 25. November, in der Zeit von 22 bis 23 Uhr im Simbacher Stadtgebiet.

SIMBACH AM INN In der Tiefgarage am Kirchenplatz stieß er zwei Kleinkrafträder um, trat gegen einen geparkten Pkw und riss ein Stromkabel der Tiefgarage heraus. Am Kirchenplatz trat er eine Scheibe eines Lokals ein und trat Pflanztröge um. In der Teichstraße trat er gegen ein Gartentor. Einen Passanten schlug er grundlos mit der flachen Hand auf den Kopf. In der Maria-Ward-Straße trat er gegen einen geparkten Pkw und beschädigten diesen.

Der verursachte Sachschaden wird durch die Polizei auf insgesamt ca. 4000 Euro geschätzt. Der Mann konnte durch eine Streife der Polizei festgenommen werden. Um weitere Straftaten zu verhindern wurde er in Sicherheitsgewahrsam genommen und musste die Nacht in der Arrestzelle der Polizeiinspektion verbringen.


0 Kommentare