22.08.2019, 10:30 Uhr

Betrug Kreditvertrag mit falschen Personalien abgeschlossen

(Foto: Björn Hennrichs/123rf.com)(Foto: Björn Hennrichs/123rf.com)

Ein 54 Jahre alter Mann aus Pfarrkirchen erhielt von einer französischen Großbank aus Duisburg ein Mahnschreiben, da er angeblich im Mai 2019 einen Kreditvertrag abgeschlossen hätte, obwohl er einen solchen nicht abgeschlossen hat.

PFARRKIRCHEN Offensichtlich hat ein bislang unbekannter Täter in seinem Namen einen solchen Vertrag abgeschlossen. Anzeige wurde aufgenommen und zu weiteren Ermittlungen an die zuständige Polizeidienststelle nach Duisburg weitergeleitet.


0 Kommentare