18.07.2019, 11:11 Uhr

Ausgebüxt Pferd läuft gegen Omnibus und flüchtet

(Foto: Makarova Viktoria/123rf.com)(Foto: Makarova Viktoria/123rf.com)

Am 18. Juli gegen 4 Uhr ist ein entlaufenes Pferd auf der Staatsstraße 2112 bei Zwilling gegen einen Omnibus, welcher von Arnstorf Richtung Simbach bei Landau fuhr, gelaufen.

ARNSTORF Das Pferd flüchtete daraufhin. Der Pferdehalter, welcher ausfindig gemacht werden konnte, fing sein entlaufenes Pferd auch bald wieder ein. Die Businsassen blieben unverletzt, ebenso das Pferd. Am Omnibus entstand Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe. Den Pferdehalter erwartet ein Strafverfahren wegen eines Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.


0 Kommentare