17.05.2019, 13:14 Uhr

Täter auf der Flucht Diebesbande klaut hochwertige Handys aus Telefonladen

Foto: Hannes Lehner (Foto: Hannes Lehner)Foto: Hannes Lehner (Foto: Hannes Lehner)

Am Donnerstag, 16. Mai, gegen 12.40 Uhr betrat ein etwa 20 Jahre alter Mann einen Telefonladen am Stadtplatz und nahm vier ausgestellte I-Phones an sich, riss die Sicherungen ab und verließ sofort fluchtartig den Laden. Draußen wartete ein Mittäter und Beide liefen fluchtartig davon. Gleich gelagerte Taten spielten sich an diesem Tag laut Polizei auch in anderen Orten Bayerns ab.

PFARRKIRCHEN Der Ladeninhaber nahm zu Fuß die Verfolgung auf, verlor jedoch die beiden Täter nach kurzer Zeit aus den Augen. Auf der Flucht hatte der Dieb zwei zuvor entwendete I-Phones verloren, diese konnten vom Eigentümer an sich genommen werden. Eine Sofortfahndung durch mehrere Streifen der Polizeiinspektion Pfarrkirchen im Stadtbereich und Nahbereichsfahndung verlief nach den beiden Tätern ergebnislos. Die Auswertung der Videoaufzeichnung und Vergleich von vorhandenen Fotos dauert noch an.

Bislang kam es in Bayern an wechselnden Orten zu gleichen Diebstählen mit gleicher Handlungsweise, unter anderem in Deggendorf, wo zwei junge Rumänen als Tatverdächtige ermittelt werden konnten. Die Ermittlungen werden zur weiteren Sachbearbeitung dem zuständigen Fachkommissariat Passau übergeben. Der Wert der beiden entwendeten I-Phones beträgt 2000 Euro. Es handelt sich um Ausstellungsstücke, die durch fehlender wichtiger Bestandsteile weder zum Telefonieren noch zum Internetsurfen geeignet sind. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Bandendiebstahl.

Wer Hinweise zu benutzten Fahrzeugen bzw. zu den beiden Tätern geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Pfarrkirchen in Verbindung zu setzen. Tel. 08561/9604-0.


0 Kommentare