06.03.2019, 17:24 Uhr

Kripo ermittelt 100.000 Euro Schaden bei Brand in Fitnesscenter

In einem Fitnesscenter mit benachbarter Wohnung brannte es. (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)In einem Fitnesscenter mit benachbarter Wohnung brannte es. (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Dienstag, 5. März, kam es in einem Wohn- und Geschäftsgebäude zu einem Brand. Dabei wurde niemand verletzt. Die Kripo Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

PFARRKIRCHEN Am Dienstag gegen 21:25 Uhr geriet ein Freisitz auf dem Dach eines Fitness-Centers in Brand. Angrenzend zu diesem Geschäftsgebäude befinden sich Wohnräume. In diesen Wohnräumen war ein Zimmer komplett ausgebrannt sowie ein weiteres stark beschädig worden.

Während des Geschehens hielten sich Personen in den jeweiligen Gebäudeteilen auf. Dabei wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 100.000 Euro.

Nach den ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei kann eine fahrlässige Begehungsweise nicht ausgeschlossen werden.


0 Kommentare