22.01.2019, 11:58 Uhr

10.000 Euro Schaden Alkoholisierter Rentner verursacht Verkehrsunfall

Unter Alkoholeinfluss verursachte ein Rentner einen schadensträchtigen Unfall. (Foto: 123rf.com)Unter Alkoholeinfluss verursachte ein Rentner einen schadensträchtigen Unfall. (Foto: 123rf.com)

71-Jähriger hatte Vorfahrt missachtet, 24-Jähriger wurde bei dem Unfall verletzt.

SIMBACH AM INN Am 21. Januar gegen 17 Uhr, fuhr ein 24-jähriger Kirchdorfer auf der Münchner Straße stadtauswärts. Zur gleichen Zeit wollte ein 71-jähriger Rentner aus dem südlichen Landkreis im Gegenverkehr von der Münchner Straße nach links in die Jakob-Weindler-Straße einbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt des Kirchdorfers, es kam zum Zusammenstoß der beiden Pkw. Bei dem Unfall wurde der 24-Jährige leicht verletzt, der Unfallverursacher blieb unverletzt. An beiden Pkw entstand erheblicher Schaden der auf insgesamt 10.000 Euro geschätzt wurde.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Rentner erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Der Vortest ergab einen Wert in der absoluten Fahruntauglichkeit. Es wurde daher eine Blutentnahme angeordnet, die im Krankenhaus Simbach durchgeführt wurde. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrlässiger Körperverletzung bei Verkehrsunfall aufgenommen.


0 Kommentare