05.01.2019, 15:19 Uhr

Heiße Pfanne am Herd vergessen 20.000 Euro Schaden bei Brand in Einfamilienhaus

Fünf Feuerwehren waren im Einsatz. (Foto: Hannes Lehner)Fünf Feuerwehren waren im Einsatz. (Foto: Hannes Lehner)

Am Freitag, 4. Januar, gegen 09.40 Uhr kam es in Triftern in einem Einfamilienhaus zu einem Brandfall.

TRIFTERN Die 68-jährige Bewohnerin stellte eine Pfanne mit Öl auf den Herd und wollte dieses erhitzen. Für kurze Zeit vergaß sie jedoch ihr Vorhaben, weshalb das Öl in der Pfanne zu brennen begann. Die Küchenzeile brannte komplett und auch die Decke fing Feuer. Das angrenzende Wohnzimmer wurde durch die Rauchentwicklung ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, weshalb es unbewohnbar wurde.

Der Gesamtschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Anzenkirchen, Bad Birnbach, Schwaibach, Hirschbach und Triftern sowie Einsatzkräfte des BRK.


0 Kommentare