22.10.2018, 10:19 Uhr

Verkehrsunfall Stute und Fohlen sterben bei Kollision mit Auto


Sonntagnachmittag, 21. Oktober, gegen 16.22 Uhr befuhr ein 74-Jähriger aus Marklkofen mit seinem Pkw die Staatsstraße 2111 von Frontenhausen in Richtung Gangkofen, als ihm Höhe Frauenöd plötzlich zwei entlaufene Pferde vor den Pkw liefen.

GANGKOFEN Der Pkw erfasste die beiden Pferde frontal, wodurch er in seinem Pkw eingeklemmt wurde und von den eingesetzten Feuerwehren Seemannshausen, Gangkofen und Hörbering befreit werden musste. Er kam mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus, an seinem Pkw entstand Totalschaden von geschätzten 2000 Euro. Die Stute verendete sofort an der Unfallstelle, das Fohlen musste von einem Tierarzt eingeschläfert werden.


0 Kommentare