04.10.2018, 09:39 Uhr

Vermutlich technischer Defekt Filteranlage eines Sägewerks geriet in Brand – 35.000 Euro Schaden

Bei dem Brand entstand ein Sachschaden von 35.000 Euro. (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)Bei dem Brand entstand ein Sachschaden von 35.000 Euro. (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Rauchentwicklung im Späneturm eines Sägewerks

EGGENFELDEN Am 2. Oktober stellten gegen 15.20 Uhr die Mitarbeiter eines Sägewerks in Eggenfelden, Ortsteil Zainach, eine Rauchentwicklung im Späneturm fest.

Wie die Ermittlungen ergaben, geriet die auf dem Späneturm angebrachte Filteranlage vermutlich aufgrund eines technischen Defekts in Brand. Dieser konnte durch die eingesetzten Feuerwehren schnell gelöscht werden. Zudem wurde durch die Einsatzkräfte vorsorglich der Inhalt des Spänebunkers abgetragen. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 35.000 Euro. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Eggenfelden, Hammersbach, Huldsessen und Hofmark Gern eingesetzt. Ebenfalls wurden vorsorglich Einsatzkräfte des BRK zur Einsatzörtlichkeit entsandt.


0 Kommentare