29.07.2018, 10:55 Uhr

Durchgedreht 35-Jähriger geht auf vierköpfige Gruppe los und schlägt zu

Den Täter erwartet nun eine Anzeige. (Foto: Geiring)Den Täter erwartet nun eine Anzeige. (Foto: Geiring)

Ein alkoholisierter Mann zunächst eine Gruppe von vier Personen und ging später auch noch auf zwei Sicherheitsdienstmitarbeiter los.

PFARRKIRCHEN Am Sonntag, 29. Juli, gegen 0.30 Uhr näherte sich ein 35-Jähriger erheblich alkoholisierter Mann aus München einer vierköpfigen Gruppe, die auf einer Parkbank in der südlichen Ringallee nähe Alois-Gässl-Straße saß.

Der Münchner fragte zunächst nach einem Zigarettenpapier, wurde dann aggressiv. Er schubste eine 25-jährige Frau aus der Gemeinde Falkenberg zur Seite und verpasste einem 26-jährigen Mann aus Hebertsfelden einen Schlag ins Gesicht, wobei diesem die Brille herunterfiel und ein Glas zu Bruch ging.

Der Schaden wird auf ca. 100 Euro geschätzt. Der Täter wurde bis zum Eintreffen der Polizei vom Sicherheitsdienst des Altstadtfestes festgehalten. Der Täter schlug dabei um sich und verletzte die Sicherheitsdienstmitarbeiter, eine 35-jährige Frau und einen 23-jähriger Mann dabei leicht.

Einer sofortigen ärztlichen Behandlung bedurften die Verletzten nicht. Der Täter wird wegen Körperverletzung angezeigt.


0 Kommentare