22.06.2018, 14:08 Uhr

Zusammenstoß 17-jähriger Kradfahrer bei Unfall verletzt

Ein 17-Jähriger erlitt bei einem Unfall Prellungen und Schürfwunden. (Foto: 123rf.com)Ein 17-Jähriger erlitt bei einem Unfall Prellungen und Schürfwunden. (Foto: 123rf.com)

56-jährige Autofahrerin hatte bei einer Hofausfahrt den jungen Mann übersehen.

ARNSTORF Am 20. Juni gegen 16:30 Uhr wollte eine 56-jährige Österreicherin mit ihrem Pkw aus einer Hofausfahrt in die Wiesenstraße einbiegen. Hierbei übersah sie einen 17-jährigen Kradfahrer, der die Wiesenstraße befuhr. Dieser stürzte und erlitt dadurch Prellungen und Schürfwunden.

Am Pkw der Unfallverursacherin wurde die linke hintere Türe beschädigt. Der Sachschaden am Pkw beträgt ca. 3500 Euro. Beim Motorradfahrer wurde lediglich die Motorradkleidung im Wert von 150 Euro beschädigt. Die Unfallverursacherin muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.


0 Kommentare