18.06.2018, 08:50 Uhr

Hinweise erbittet die Polizei Schild und Buswartehaus mit schwarzer Farbe besprüht

, (Foto: Christa Latta), (Foto: Christa Latta)

Am vergangenen Freitagvormittag wurden der Polizei erneut Sachbeschädigungen zum Nachteil der Stadt Pfarrkirchen mitgeteilt.

PFARRKIRCHEN Vom Bauhofleiter der Stadt Pfarrkirchen wurde mitgeteilt, dass in Pfarrkirchen in der Ringallee ein Schild „Hunde müssen an die Leine“ mit schwarzer Farbe bis zur Unkenntlichkeit besprüht wurde. Außerdem wurden im Ortsteil Oberham im dortigen Buswartehaus mehrere schwarze Schriftzüge hinterlassen. Die Tatzeit kann von vergangenen Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr bis Freitag 7 Uhr eingegrenzt werden. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Ein Verursacher ist bis dato nicht bekannt.

Die Polizeiinspektion Pfarrkirchen machte sich mit dem Bauhofleiter vor Ort selbst ein Bild der Beschädigungen. Sowohl die Polizeibeamten als auch die Sicherheitswacht werden nach wie vor ein Augenmerk auf derartige Vorfälle legen. Nachdem ein Verursacher noch nicht ermittelt werden konnte, bittet die Polizeiinspektion Pfarrkirchen um Hinweise aus der Bevölkerung.


0 Kommentare