15.06.2018, 09:02 Uhr

Zahlungsunfähig! Mann bestellt Autoreifen und bezahlt nicht

Der Mann war schon zum Zeitpunkt der Bestellung zahlungsunfähig. (Foto: Hannes Lehner)Der Mann war schon zum Zeitpunkt der Bestellung zahlungsunfähig. (Foto: Hannes Lehner)

Der Käufer war bereits vor der Bestellung zahlungsunfähig.

SIMBACH A. INN Im Zeitraum von November 2017 bis Dezember 2017 bestellte ein 29-jähriger Werkstattbesitzer aus Würding bei einem Reifenhändler aus Simbach/Inn Autoreifen im Wert von ca. 4.000 Euro. Diese wurden allerdings bislang nicht bezahlt. Der Geschädigte engagierte deshalb ein Inkassounternehmen, woraufhin bekannt wurde, dass der Besteller im Vorfeld schon zahlungsunfähig war. Nun wurde gegen diesen Anzeige erstattet.


0 Kommentare