03.06.2018, 09:36 Uhr

Übermut Verkehrszeichen geklaut und in Kindergartengelände geworfen

Die Polizei konnte die beiden Täter schnell ermitteln. (Foto: Ursula Hildebrand )Die Polizei konnte die beiden Täter schnell ermitteln. (Foto: Ursula Hildebrand )

Zwei junge Männer zogen ein Verkehrszeichen samt Rohrpfosten vor dem Wimmerross aus der Verankerung.

PFARRKIRCHEN Eine aufmerksame Anwohnerin verständigte am Sonntag, 3. Juni, gegen 4.15 Uhr die Polizei. Sie hatte beobachtet, wie zwei junge Männer am Stadtplatz beim Wimmerross ein Verkehrszeichen samt Rohrpfosten aus dem Boden zogen und damit weggingen.

Im Rahmen der Fahndung konnten die beiden Personen, ein 29-jähriger und ein 19-jähriger Mann aus Dietersburg, in einem Lokal in der östlichen Ringstraße angetroffen werden.

Das Schild hatten sie über den Zaun der Gaststätte am gegenüberliegenden Kindergarten geworfen. Sie brachten das Verkehrszeichen zurück und stellten es wieder auf.

Es entstand kein Sachschaden.


0 Kommentare