07.05.2018, 11:20 Uhr

Auffahrunfall Motorradfahrer kracht auf vorausfahrenden Biker

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Nach einer Vollbremsung krachte ein Motorradfahrer auf seinen vorausfahrenden Kollegen und kam zu Sturz.

TRIFTERN Am Sonntag, 6. Mai, gegen 14.30 Uhr fuhr ein 18-jähriger Mann mit seinem Moped die Staatsstraße von Wolkertsham kommend in Richtung Godlsham. An der Einmündung nach Geratsham wollte er nach links abbiegen und gab hierzu bereits Handzeichen.

Kurz vor dem Abbiegevorgang bemerkte der, dass sich hinter ihm zwei Motorradfahrer näherten. Dadurch verunsichert, brach der 18-jährige Wittibreuter sein Abbiegevorhaben ab und orientierte sich wieder an den rechten Fahrbahnrand.

Durch diese im Moment unklare Verkehrslage machte der von hinten nähernde 33-jährige Motorradfahrer eine Vollbremsung. Hierbei konnte der dahinter fahrende 26-jährige Motorradfahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen, stieß leicht gegen das Heck des vor ihm stehenden Motorrades und stürzte dabei.

Das an der Fahrbahn entlang schlitternde Motorrad berührte hierbei noch das Moped des 18-jährigen Wittibreuters. Bei dem Sturz verletzte sich der 26-jährige Motorradfahrer aus München am rechten Arm und wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht.

Es entstand insgesamt ein Sachschaden an den Krafträdern in Höhe von ca. 2.800 Euro.


0 Kommentare