15.03.2018, 09:55 Uhr

Technischer Defekt 45.000 Euro Schaden bei LKW-Brand

Der Feuerwehr gelang es, den Brand zu löschen. (Foto: Hannes Lehner)Der Feuerwehr gelang es, den Brand zu löschen. (Foto: Hannes Lehner)

Am 14. März gegen 15.25 Uhr geriet auf der Staatsstraße 2108 in Luberg der Motorraum eines Kies-Lkw aufgrund eines technischen Defektes in Brand.

HEBERTSFELDEN Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug unverletzt verlassen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 45.000 Euro. Eingesetzt waren die Feuerwehren Eggenfelden, Linden und Peterskirchen mit ca. 20 Mann. Die Staatsstraße 2108 war etwa zwei Stunden gesperrt, hierdurch kam es jedoch nicht zu größeren Verkehrsbehinderungen.


0 Kommentare