01.03.2018, 12:34 Uhr

Batterieladegerät Auto brennt beim Aufladen total aus

Die Feuerwehr löschte den Brand. (Foto: Ursula Hildebrand)Die Feuerwehr löschte den Brand. (Foto: Ursula Hildebrand)

Böse Überraschung für einen 35-Jährigen: Sein Wagen brannte total aus, nachdem er es an ein Batterieladegerät angeschlossen hatte.

POSTMÜNSTER Am 1. März stellte ein 35-Jähriger aus Postmünster seinen Pkw im Hof des Wohnanwesens ab. Gegen 2.35 Uhr stellte er fest, dass der Pkw, an welchem er wegen der Kälte ein Batterieladegerät angeschlossen hatte, total brannte. Durch den Brand am Pkw wurde auch die Verkleidung eines angrenzenden Gebäudes angeschmort. Die Feuerwehren Gangerbauer, Postmünster, Hebertsfelden und Pfarrkirchen löschten den Brand. Der entstandene Schaden dürfte sich auf ca. 6.000 belaufen.


0 Kommentare