22.02.2018, 12:01 Uhr

Streit um Heizöl-Rechnung Vermieter versetzt seinem Mieter einen Kinnhaken

Ein Vermieter versetzte seinem Mieter einen Kinnhaken. (Foto: 123rf.com)Ein Vermieter versetzte seinem Mieter einen Kinnhaken. (Foto: 123rf.com)

Vermieter forderte Geld für Heizöl, der Mieter wollte eine Rechnung sehen.

KIRCHDORF AM INN Ein 20-jähriger Mieter einer Wohnung in Kirchdorf meint, von seinem Vermieter betrogen worden zu sein. Der Vermieter forderte am 21. Februar gegen 17 Uhr Geld für Heizöl, worauf der Mieter eine Rechnung sehen wollte. Er formulierte dies entsprechend scharf, worauf ihn der Vermieter am Kragen packte und ihm einen Kinnhaken verpasste. Ärztliche Hilfe musste nicht in Anspruch genommen werden, Verletzungen waren auch nicht sichtbar.


0 Kommentare