07.02.2018, 13:02 Uhr

Übersehen Autofahrer verletzt Fußgänger am Ellbogen

Der Fußgänger musste ins Krankenhaus gebracht werden. (Foto: Rainer Auer)Der Fußgänger musste ins Krankenhaus gebracht werden. (Foto: Rainer Auer)

53-jähriger Autofahrer übersah einen Fußgänger und touchierte diesen mit dem Außenspiegel. Der Fußgänger musste ins Krankenhaus.

JOHANNISKIRCHEN Am Dienstag, 6. Februar, gegen 18 Uhr befuhr ein 53-jähriger Pfarrkirchener mit seinem Mercedes die Staatsstraße 2108 von Ammersdorf in Richtung Miesing. Zwischen den beiden Ortschaften erfasste der Unfallverursacher mit dem rechten Außenspiegel seines Fahrzeugs einen am Fahrbahnrand gehenden 28-jährigen Fußgänger aus dem Bereich Arnstorf.

Der Fußgänger wurde hierdurch am linken Ellenbogen verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Pkw entstand ein geringer Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.


0 Kommentare