22.12.2017, 10:29 Uhr

Schlechte Sicht Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Die schwer verletzte Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden. (Foto: Michael Hopper)Die schwer verletzte Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden. (Foto: Michael Hopper)

86-Jährige überquerte die Straße und wurde von einem Autofahrer zu spät gesehen. Die Frau wurde trotz Vollbremsung vom Auto erfasst.

POSTMÜNSTER Am 21. Dezember gegen 18 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße PAN 17 bei Schalldorf ein Verkehrsunfall. Ein 49-Jähriger aus dem Gemeindebereich von Postmünster fuhr mit seinem Opel von Neuhofen kommend in Richtung Schalldorf. Kurz nach der Unterführung der B 388 überquerte eine 86-Jährige aus dem Gemeindebereich von Postmünster zu Fuß die Fahrbahn.

Aufgrund der dunklen Kleidung der Frau und schlechter Sicht erkannte sie der PKW Fahrer zu spät. Trotz Vollbremsung erfasste er die Frau, die dabei schwer verletzt wurde. Sie kam mit dem BRK in ein Krankenhaus.


0 Kommentare