19.12.2017, 10:51 Uhr

Säulen beschädigt Autofahrer rammt altes Schulgebäude und haut ab

Ein 22-jähriger Autofahrer beschädigte das Schulgebäude in Rogglfing.. (Foto: Hannes Lehner)Ein 22-jähriger Autofahrer beschädigte das Schulgebäude in Rogglfing.. (Foto: Hannes Lehner)

Überdachung im Eingangsbereich des alten Schulgebäudes wurde von einem Autofahrer beschädigt. Inzwischen ist der Unfallflüchtige ermittelt.

ROGGLFING Am Montag, 18. Dezember, wurde das alte Schulgebäude in Rogglfing bei Wurmannsquick beschädigt, nachdem ein zunächst unbekannter Autofahrer gegen einige Säulen einer Überdachung am Eingangsbereich fuhr. Anschließend entfernte sich der Verursacher, ohne die erforderlichen Feststellungen zu ermöglichen. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 500 Euro.

Nach einem Zeugenhinweis konnte ein 22 Jahre alter Mann aus dem Stadtbereich Pfarrkirchen als verantwortlicher Unfallverursacher ermittelt werden. Er war beim Rückwärtsfahren gegen die Holzsäule gefahren und war der Meinung, dass kein Fremdschaden entstanden war. Gegen ihn wird nun ein Strafverfahren wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort eingeleitet.


0 Kommentare