08.12.2017, 13:54 Uhr

Keine Beute Einbruchsversuche in zwei Hütten am Weihnachtsmarkt

Zwei Einbruchsversuche in Hütten am Weihnachtsmarkt. (Foto: Ja)Zwei Einbruchsversuche in Hütten am Weihnachtsmarkt. (Foto: Ja)

Von wegen Weihnachtsfrieden: Ein Einbrecher versuchte, in zwei Hütten am Pfarrkirchner Weihnachtsmarkt einzubrechen.

PFARRKIRCHEN Zwischen dem 4. und 5. Dezember versuchte jemand, gewaltsam in die Weihnachtshütte es KWA-Bildungszentrums zu gelangen, indem der Täter versuchte, Bretter abzulösen und so in den Innenraum zu gelangen, was offensichtlich misslang. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro, da einige Bretter erneuert werden müssen.

An einer weiteren Hütte, die als Imbissstand betrieben wird, wurde versucht, gewaltsam die Türe aufzureißen. Der Täter ging in ähnlicher Weise vor, indem er augenscheinlich ohne Werkzeug auf die Tür einwirkte, um in den Innenraum zu gelangen. Die Tür der Hütte schließt nicht mehr vollständig. Der Sachschaden hierbei ist mit 50 Euro zu beziffern.


0 Kommentare