06.12.2017, 08:55 Uhr

Vorfahrt missachtet 25.000 Euro Schaden und eine Verletzte bei Kreuzungsunfall

Bei einem Kreuzungsunfall gab es 25.000 Euro Sachschaden und eine Verletzte. (Foto: Ursula Hildebrand)Bei einem Kreuzungsunfall gab es 25.000 Euro Sachschaden und eine Verletzte. (Foto: Ursula Hildebrand)

66-Jähriger übersah vorfahrtsberechtigten Wagen einer 37-jährigen Frau, die bei dem Unfall verletzt wurde.

KIRCHDORF AM INN Am 5. Dezember gegen 12.55 Uhr fuhr ein 66-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der Grafen-von-Berchem-Straße in Richtung Kirchenweg. Eine 37-jährige Frau fuhr mit ihrem Pkw auf der Schulstraße in Richtung Mittelschule. An der Kreuzung gilt die Vorfahrtsregelung „Rechts vor Links“. Der Mann übersah den vorfahrtsberechtigten Pkw der Frau und stieß mit ihm zusammen.

Dabei wurde die Frau leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 25.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare