26.10.2017, 10:47 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Häuslicher Unfall Rentner bei Holzarbeiten schwer verletzt

Mit dem Rettungshubschrauber kam der Rentner in eine Klinik. (Foto:ADAC)Mit dem Rettungshubschrauber kam der Rentner in eine Klinik. (Foto:ADAC)

67-Jähriger musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.

BAD BIRNBACH Am 25. Oktober bearbeitete ein 67-Jähriger Rentner aus dem Gemeindebereich am Nachmittag Holzherzen mit einem Winkelschleifer. Durch unsachgemäße Bedienung rutschte er hierbei ab und fügte sich tiefe Schnittwunden an beiden Oberschenkeln zu.

Zur weiteren Behandlung wurde der Rentner mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Deggendorf gebracht.


0 Kommentare