25.10.2019, 06:53 Uhr

Verkehrsunfall Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen bei Vilshofen

Drei Autos waren bei dem Unfall auf der B8 beteiligt (Foto: Danny Jodts/zema-medien.de)Drei Autos waren bei dem Unfall auf der B8 beteiligt (Foto: Danny Jodts/zema-medien.de)

Zwei Leichtverletzte und Drei beschädigte Autos waren die Bilanz bei dem Unfall bei Seestetten

VILSHOFEN Am Mittwoch den 23. Oktober kam es in der Mittagszeit auf der B8 zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 58-jähriger mit österreichischen Kennzeichen war von Vilshofen in Richtung Passau unterwegs und wollte auf der Einfädelspur bei Seestetten einen einfahrenden Autofahrer das Einfädeln ermöglichen. Ein hinter ihm 66-jähriger erkannte die Situation und verringerte ebenfalls die Geschweindigkeit. Eine hinter diesem fahrende 22-jährige aus dem Landkreis Deggendorf erkannte die Absicht zu spät und fuhr auf den Vordermann auf, so dass dieser wieder auf den Ersten PKW geschoben wurde. Hierbei wurde die 22-jährige Unfallverursacherin und der Österreicher leicht verletzt worden und mußten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Gesamtschaden beträgt rund 15.000 Euro.


0 Kommentare