26.08.2019, 07:15 Uhr

Verkehrsunfall Paketdienstfahrer übersieht Pflegedienstmitarbeiterin bei Rotthalmünster

Der Klentransporter wurde im Frontbereich schwer beschädigt und war nicht mehr fahrbereit (Foto: Helmut Degenhart/zema-medien.de)Der Klentransporter wurde im Frontbereich schwer beschädigt und war nicht mehr fahrbereit (Foto: Helmut Degenhart/zema-medien.de)

60.000 Euro Sachschaden entstanden bei dem Verkehrsunfall in Rucking

ROTTHALMÜNSTER Zu einem Zusammenstoß zwischen einen Paketdienstwagen und einem Auto ist es am Freitag den 23. August gegen 12:25 Uhr in Rucking auf der PA69 zwischen Kößlarn und Asbach gekommen. Eine 26-jährige Pflegedienstmitarbeiterin aus Malching und ein 32-jähriger Paketzusteller aus Plattling sind dabei leicht beziehungsweise mittelschwer verletzt worden. An den beiden Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden mit einem Gesamtschaden von 60.000 Euro. Die Frau war mit einem Kleinwagen auf der Kreisstraße PA 69 von Kößlarn in Richtung Asbach unterwegs. Zur selben Zeit wollte der Paketzusteller mit einem Kleintransporter aus einer untergeordneten Straße in die Kreisstraße einbiegen. Hierbei übersah er die von links kommende Pflegedienstmitarbeiterin. Beide Fahrzeuginsassen wurden mit dem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gefahren. Gegen den 32-jährigen Paketzusteller wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Während der Straßensperrung leiteten die Feuerwehren Asbach und Thanham den Verkehr um.


0 Kommentare