02.08.2019, 09:06 Uhr

Aufgriff Rumänen mit 100.000 Euro Bargeld aufgegriffen

100.000 Euro Bargeld wurden in diesem Mercedes aufgefunden (Foto: Helmut Degenhart/zema-medien.de)100.000 Euro Bargeld wurden in diesem Mercedes aufgefunden (Foto: Helmut Degenhart/zema-medien.de)

Zwei Rumänen wurden bei der Einreise aus Österreich an der Grenzstation auf der A3 ertappt

POCKING Ein dicker Fisch ging den Beamten der Bundespolizei am 1. August bei der Kontrollstelle auf dem Parkplatz Rottal Ost zwischen Suben und Passau Süd im Landkreis Passau ins Netz. Dabei wurden zwei Rumänen mit 100.000 Euro bei der Einreise von Österreich nach Deutschland auf der A3 aufgeriffen. Es ist nicht alltäglich, dass eine solche Summe eingeführt wird. Das Auto wurde vorläufig beschlagnahmt. Die weiteren Ermittlung übernimmt der Zoll. Gegen die beiden Rumänen wurden Ermittlungen eingeleitet.


0 Kommentare