14.07.2019, 12:10 Uhr

Zimmerbrand Zimmerbrand in einem freistehenden Einfamilienhaus im Landkreis Passau

Im zurückgesetzten Wohnhaus brach im Bad der Brand aus (Foto: Danny Jodts/zema-medien.de)Im zurückgesetzten Wohnhaus brach im Bad der Brand aus (Foto: Danny Jodts/zema-medien.de)

Brand in Ortenburg ging glimpflich aus

ORTENBURG Am Samstag den 13. Juli gegen 22:45 Uhr, kehrte ein junges Pärchen aus Ortenburg vom Feuerwerk aus Vilshofen an der Donau nach Hause, als diese einen Feuermelder und Rauch aus dem Nachbaranwesen feststellen konnten. Die jungen Leute konnten die bereits schlafende Hausherrin wecken und ins Freie bringen. Der junge Mann machte folglich einen brennenden Teppich im Badezimmer des Anwesens als Ursache aus. Beherzt löschte dieser das Feuer mit der Handbrause und übergab den Brandort der herbeigerufenen örtlichen Feuerwehr. Aufgrund der Raucheinwirkung wurde die Brandleiderin ambulant durch das BRK vor Ort versorgt. Der entstandene Sachschaden wird auf einen mittleren fünfstelligen Eurobereich geschätzt. Es wurden polizeiliche Ermittlungen im Hinblick auf die Brandursache eingeleitet.


0 Kommentare