01.06.2019, 17:00 Uhr

Verkehrsunfall Frontalcrash fordert Drei Schwerverletzte in Passau

Schweres Gerät war erforderlich um die Person zu befreien (Foto: Walter Wisberger/zema-foto.de)Schweres Gerät war erforderlich um die Person zu befreien (Foto: Walter Wisberger/zema-foto.de)

Auf der B85 zwischen Passau und Patriching kam es am Samstagnachmittag zu dem schweren Verkehrsunfall

PASSAU Am Samstag den 01. Juni 2019 gegen 14:10 Uhr ereignete sich auf der B 85 zwischen Passau und Tiefenbach, ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 37jährige Pkw-Fahrerin geriet aus bislang unbekannter Ursache in Fahrtrichtung Passau auf die Gegenfahrbahn und prallte mit dem  entgegenkommenden Pkw eines 51jährigen Mannes frontal zusammen. Beide Fahrzeugführer wurden schwerstverletzt in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Auch der Beifahrer im Pkw des Mannes wurde schwer verletzt. Die B 85 war für längere Zeit gesperrt, die Verkehrslenkungsmaßnahmen wurden von der Feuerwehr übernommen. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Gutachter zur polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme hinzugezogen. Die beiden Fahrzeuge wurden sichergestellt und abgeschleppt. Die Unfallaufnahme vor Ort wurde beendet, die B 85 wurde um 16:30 Uhr wieder freigegeben.

Dieser VW kam schwer beschädigt in der Leitschiene zum stehen

0 Kommentare