26.05.2019, 17:01 Uhr

Tödlicher Verkehrsunfall Fußgängerin wird im Landkreis Passau tödlich verletzt

Die Fußgängerin wurde von diesem BMW erfasst und tödlich verletzt (Foto: Stefan Plöchinger/zema-foto.de)Die Fußgängerin wurde von diesem BMW erfasst und tödlich verletzt (Foto: Stefan Plöchinger/zema-foto.de)

In Wotzdorf bei Hauzenberg im Landkreis Passau ist es am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein Auto erfasste eine Fußgängerin als sie die Straße überqueren wollte.

HAUZENBERG Am Sonntag den 26. Mai wollte um 15.35 Uhr eine 79jährige Fußgängerin auf Höhe von Oberholz die Staatsstraße 2132 überqueren. Dabei übersah sie einen aus Richtung Passau kommenden Pkw. Kurz vor der Frau hatte deren Ehemann die Staatsstraße ebenfalls überquert. Der 55jährige Pkw-Fahrer erfasste die Fußgängerin frontal, diese wurde dabei über das Fahrzeug geschleudert und kam schließlich auf der Fahrbahn zum Liegen. Sie starb noch an der Unfallstelle an den bei dem Zusammenprall erlittenen Verletzungen. Zur Klärung der Unfallursache ein Gutachter hinzugezogen. Die Absperrung der Unfallstelle wurde von den Feuerwehren Oberdiendorf, Wotzdorf und Hauzenberg übernommen.


0 Kommentare