17.03.2019, 11:57 Uhr

Streit eskaliert 65-Jähriger verletzt Nachbarn mit einem Reizspray

Die Polizei ermittelt in den Fall. (Foto: Ursula Hildebrand)Die Polizei ermittelt in den Fall. (Foto: Ursula Hildebrand)

Bei einem Streit zwischen zwei Bewohnern eines Mehrfamilienhauses in Freyung, wurde ein 48-jähriger Mann verletzt.

FREYUNG Dem Streit ging eine Beschwerde wegen einem falsch geparkten Fahrzeug voraus. Nachdem der „Falschparker“ seinen 65-jährigen Nachbarn aufsuchte und zur Rede stellen wollte, griff der 65-Jährige zu einem Tierabwehrspray und setzte es gegen seinen Kontrahenten ein. Das entsprechende Reizstoffsprühgerät konnte später bei dem Mann sichergestellt werden. Der 48-Jährige musste anschließend mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Freyung gebracht werden. Er erlitt massive Augen- sowie Gesichtsreizungen. Der 65-Jährige muss sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Ob er zuvor von dem 48-Jährigen körperlich angegriffen wurde und deshalb aus Notwehr handelte, muss noch ermittelt werden.


0 Kommentare