18.11.2018, 17:11 Uhr

Ermittlungen laufen Betrunkener (21) versucht zwei Autos zu klauen

(Foto: maridav/123rf.com)(Foto: maridav/123rf.com)

Am Samstag um 23.30 Uhr hörte eine 53-jährige Angestellte vor ihrem Haus im Schießstattweg in Passau in der Hauszufahrt Geräusche.

PASSAU Vom Balkon aus konnte sie schließlich eine Person im geparkten Fahrzeug des Lebensgefährten feststellen und verständigte die Polizei. Der Täter flüchtete jedoch noch vor dem Eintreffen der Streife, hinterließ jedoch neben mehreren Beschädigungen im Fahrzeug sein Mobiltelefon.

Während der Fahndung wurde im Nahbereich ein weiteres Fahrzeug gemeldet, welches in einer Hecke stand. Bei der Nachschau durch eine Zivilstreife konnte ein stark alkoholisierter 21-jähriger Passauer festgestellt werden. Da dieser nicht Besitzer des Fahrzeuges war und auch keinen Schlüssel dafür hatte, wurde er festgenommen und zur PI Passau gebracht.

Der junge Mann hat sich jetzt wegen mehrere Delikte, unter anderem zweifachen versuchten Diebstahls von Kfz, Trunkenheit im Verkehr sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis juristisch zu verantworten. Die Polizeiinspektion Passau hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.


0 Kommentare