21.10.2018, 11:45 Uhr

Ermittlungen wegen Unfallflucht Auto muss anderem Wagen ausweichen – rund 50.000 Euro Schaden

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Samstag, gegen 11.20 Uhr, missachtete ein bisher unbekannter Fahrzeugführer die Vorfahrt eines 34-jährigen Autofahrers an der Einmündung Reichsgrafenstraße / Schaldinger Straße.

PASSAU Durch Ausweichen nach links konnte der Vorfahrtsberechtigte einen Zusammenstoß verhindern, kam dabei jedoch von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Umzäunung eines Bolzplatzes. Zu einer Berührung zwischen den Fahrzeugen ist es nicht gekommen. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Am Fahrzeug und am Metallzaun entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 50.000 Euro.

Evtl. könnte es sich beim Verursacherfahrzeug um einen Ford Focus, Farbe schwarz, mit Münchener-Zulassung gehandelt haben. Hinweise bitte an die Polizei Passau, 0851/9511-0.


0 Kommentare