30.09.2018, 12:19 Uhr

Körperverletzung In Passau flogen die Fäuste

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ereigneten sich im Stadtgebiet zwei Körperverletzungsdelikte.

PASSAU Gegen 2.30 Uhr kam es in der Kleinen Klingergasse zu einer Streitigkeit zwischen einem 22-Jährigen aus dem Stadtgebiet und einem 30-jährigen Österreicher. Im Verlauf der Auseinandersetzung schlug der Passauer seinem Gegenüber mit der Faust ins Gesicht, so dass dieser leicht verletzt im Klinikum Passau behandelt werden musste. Der Grund für die Streitigkeit ist bislang noch unbekannt.

Gegen 3.20 Uhr schlug ein 24-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis einem 23-Jährigen aus dem südlichen Landkreis in einem Club in der Bahnhofstraße ebenfalls mit der Faust ins Gesicht. Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen. Alle Beteiligten waren zum Teil erheblich alkoholisiert. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.


0 Kommentare