18.07.2018, 10:54 Uhr

Fahrzeug geflutet Gülle läuft nach Bremsmanöver aus

(Foto: Polizeiinspektion Passau )(Foto: Polizeiinspektion Passau )

Am gestrigen Dienstag, gegen 13.40 Uhr befuhr ein 32-jähriger Traktorfahrer in Patriching die PA30 und bremste wegen Arbeiten am Straßenrand ab.

PASSAU Hierdurch ging die obere Lucke seines Tankaufliegers auf und es ergossen sich rund 200 bis 300 Liter Gülle über die Fahrbahn. Die Gülle geriet weder in die Gaißa noch in den dortigen Kanal, allerdings wurde ein entgegenkommendes Fahrzeug geflutet. Durch das geöffnete Fenster wurde auch der Innenraum des Autos beschädigt. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit, eine professionelle Reinigung ist erforderlich. Der Schaden beträgt circa 1.500 Euro. Verletzt wurde niemand.

(Foto: Polizeiinspektion Passau )

0 Kommentare