15.07.2018, 11:51 Uhr

Verletzt wurde niemand 20.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

(Foto: Joerg Huettenhoels/123rf)(Foto: Joerg Huettenhoels/123rf)

Am Samstag gegen 14 Uhr befuhr ein 24-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis die Staatsstraße 2125 von Hofkirchen her kommend in Richtung Vilshofen.

HOFKIRCHEN Auf Höhe Hilgartsberg mussten vor ihm zwei Autos wegen eines Abbiegers nach Hilgartsberg anhalten. Dies übersah der 24-Jährige und fuhr, trotz Vollbremsung, hinten auf. Hierbei schob er das erste Fahrzeug gegen das Heck eines weiteren wartenden Fahrzeugs. Es entstand ein Sachschaden von circa 20.000 Euro. Verletzt wurde niemand.


0 Kommentare