14.07.2018, 10:57 Uhr

Zum Glück niemand verletzt Rund 50.000 Euro Schaden bei Zimmerbrand

(Foto: Luftklick/123rf.com)(Foto: Luftklick/123rf.com)

Am Dienstag, 10. Juli, gegen 20 Uhr, kam es in Schönberg in der Einliegerwohnung eines Einfamilienhauses zu einem Zimmerbrand mit starker Rauchentwicklung.

SCHÖNBERG Brandursächlich war vermutlich ein Elektrogerät. Der Sachschaden wird derzeit auf circa 50.000 Euro geschätzt. Zu einem Personenschaden kam es glücklicherweise nicht. Die Bewohner des Hauses waren zu dieser Zeit nicht zuhause. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren Schönberg und Grafenau sowie ein Rettungsdienst am Einsatzort.


0 Kommentare