01.07.2018, 09:50 Uhr

Unfall am Samstagnachmittag Autofahrerin übersieht Kleinkraftrad – 16-jähriger Schüler verletzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 30. Juni, kam es gegen 16.42 Uhr in der Bahnhofstraße in Fürstenzell zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Wagen und einem Kleinkraftrad.

FÜRSTENZELL Eine 60-jährige Frau aus dem südlichen Landkreis wollte mit ihrem BMW auf den Parkplatz des dortigen Supermarktes einbiegen. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Fahrer eines Kleinkraftrades. Es kam zum Zusammenstoß. Die BMW-Fahrerin blieb unverletzt. Der 16-jährige Schüler zog sich an den Beinen und Armen Abschürfungen und Prellungen zu. Er wurde ins Klinikum eingeliefert. 

Am BMW entstand ein Schaden an der Front von rund 6.000 Euro. Am Kleinkraftrad wird der Schaden auf circa 2.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare