23.06.2018, 13:33 Uhr

Bei Baumfällarbeiten Herabfallende Baumspitze erfasst Mann

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am frühen Nachmittag des 22. Juni waren ein 56-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Eging und sein 22-jähriger Sohn in einem Waldstück bei Passerting mit Baumfällarbeiten beschäftigt.

EGING AM SEE Der Sohn schnitt einen Baum um. Als dieser sich senkte, brach der Baum plötzlich in der Mitte entzwei. Die abgebrochene Baumspitze fiel dann rückwärts in Richtung der am Baumstumpf stehenden Männer. Diese suchten deshalb ihr Heil in der Flucht. Während der Sohn unverletzt blieb, wurde der Vater jedoch noch von der Baumspitze am Kopf erfasst. Dabei wurde das rechte Ohr des Mannes, der keine Schutzausrüstung trug, fast abgerissen.

Sein Sohn eilte nach dem Unfall zum nahegelegenen Wohnsitz seiner Großeltern um von dort aus Hilfe zu rufen. Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Passau gebracht.


0 Kommentare