16.06.2018, 15:08 Uhr

Mehrere Leichtverletzte Rund 22. 000 Euro Schaden bei Crash auf der B12

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Am Freitagmorgen, 15. Juni, kam es gegen 8.50 Uhr zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall auf der B12 auf Höhe Salzweg.

SALZWEG Eine junge Passauerin fuhr mit ihrem Audi die B12 in Richtung Passau. Auf Höhe der Kläranlage musste sie verkehrsbedingt abbremsen. Ein junger Mann aus dem Bereich Waldkirchen bemerkte dies rechtzeitig und bremste seinen Peugeot ebenfalls ab.

Ein 43-jähriger Mann aus dem Landkreis Freyung übersah die Situation und prallte frontal auf das Heck des jungen Waldkirchners. Der Aufprall auf den Peugeot war so heftig, dass der 43-Jährige mit seinem BMW in den Graben geschleudert wurde. Der Peugeot wurde ebenfalls gedreht und prallte gegen den Audi der Passauerin. Die Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt und ins Klinikum Passau und Waldkirchen eingeliefert.

An allen drei Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden von über 22.000 Euro. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Daher war die B12 für circa eine Stunde gesperrt. Die FFW Salzweg leitete den Verkehr um.


0 Kommentare