01.06.2018, 12:47 Uhr

Hund war nicht angeleint Frau wird von Hund angefallen und gebissen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung

OBERNZELL Am Donnerstag, 31. Mai, gegen 10.45 Uhr wurde eine 47-jährige Frau während des Walkens auf einem Feldweg östlich von Rackling von einem größeren Hund angefallen und gebissen. Der Hund, der nicht angeleint war, wurde von einer bislang unbekannten Frau begleitet. Die Geschädigte erstattete aufgrund des Vorfalles Anzeige. Die Polizei Hauzenberg ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und bittet unter Tel. 08586/96050 um Zeugenhinweise.


1 Kommentar