01.06.2018, 11:34 Uhr

Polizei sucht Täter Körperverletzungen auf Kirchberger Fest

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Am 31. Mai hatte die Polizei Passau mit zwei Fällen von Körperverletzung auf dem Kirchberger Fest zu tun.

TIEFENBACH Am 31. Mai gegen 1.55 Uhr tanzte ein 43-Jähriger auf der Tanzfläche auf dem Fest in Kirchberg vorm Wald. Hierbei kam es zu einer Rempelei mit einem bislang unbekannten Täter. Nachdem der 43-Jährige zu Boden stürzte, schlug ihm ein 20-Jähriger mit dem Fuß gegen den Kopf. Als ein Security-Mitarbeiter darauf aufmerksam wurde, wurde dieser ebenso von dem Unbekannten ins Gesicht geschlagen. Bisher konnte nur der 20-Jährige als Täter ermittelt werden. Um Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Passau unter 0851/9511-0 wird gebeten.

Zuvor, gegen 1.45 Uhr, bekam ein 19-Jähriger, ebenfalls auf dem Fest, von einem bislang unbekannten Täter einen Schlag ins Gesicht. Da bislang keinerlei Täterhinweise vorliegen, wird auch in diesem Fall um Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Passau unter Tel. 0851/9511-0 gebeten.


0 Kommentare